Aktuelle Mitteilungen - Informationen rund um die Arbeit der CDU-Ratsfraktion

Auf dieser Seite finden Sie die letzten Informationen der CDU-Ratsfraktion. Bei Interesse können Sie auch gerne in unserem Archiv nachsehen oder dirkt nach bestimmten Begriffen suchen. 

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
22. Februar 2018

„Die endgültige Schließung der Ponton-Brücke für den KFZ-Verkehr scheint von langer Hand vorbereitet zu sein“, ärgert sich Christian Haardt, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bochum.

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
16. Februar 2018
Schwimmbrücke Dahlhausen

Bestürzt und überrascht hat die CDU-Fraktion gestern die endgültige Sperrung der Schwimmbrücke zur Kenntnis genommen. Ohne Vorankündigung wurden die Fraktionen über die Sperrung informiert. Am 31.01.2018 sollte die Bezirksvertretung mündliche Informationen zur Pontonbrücke erhalten. Die Mitteilung wurde von der Tagesordnung genommen. Zu diesem Zeitpunkt muss die brisante Situation bekannt gewesen sein. Hier hätte die Verwaltung aus Sicht der CDU-Fraktion die Öffentlichkeit über die geplante Vollsperrung informieren müssen.

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
15. Februar 2018
Marcus Stawars, stellv. Fraktionsvorsitzender

Bochum stürzt im FOCUS-MONEY-Städteranking auf den vorletzten Platz und landet in diesem Jahr auf Platz 380!

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
14. Februar 2018
Situation Auf dem Dahlacker

„Immer häufiger kommt es zu erheblichen Behinderungen für Fußgänger und Radfahrer im Bereich des Riemker Zentrums durch haltende Transporter“, stellt Lothar Gräfingholt, CDU-Ratsmitglied aus Riemke, fest. Insbesondere Logistik- und Kuriertransporter halten im Bereich von Herner Straße und Auf dem Dahlacker weit über die Mitte von Geh- und Radwegen. Dies führt dazu, dass Mütter und Väter mit Kinderwagen und Senioren mit Rollatoren diese nicht gefahrlos passieren können.

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
12. Februar 2018
Karsten Herlitz, Ratsmitglied

„Bedauerlicherweise gibt es in unserer Stadt immer noch viele Gehwege, die erhebliche Schäden aufweisen“, stellt Karsten Herlitz, CDU-Ratsmitglied, fest.

Manche Gehwege sind in einem derart schlechten Zustand, dass sie von Menschen mit Rollator oder Kinderwagen nicht oder nur schwer genutzt werden können. Besonders schlimm ist, dass einige der Schäden noch aus der Zeit des Pfingststurms „Ela“ aus dem Jahr 2014 herrühren.

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
08. Februar 2018
Rückstau vor A44-Auffahrt auf die Wittener Str.

„Immer wieder kommt es zu Staus vor Autobahnauffahrten, weil Straßen.NRW Begleitgrün schneidet oder Ausbesserungen durchführt“, stellt die CDU-Ratsfrau Elke Janura fest. „Das ist zwar richtig und wichtig, aber durch eine Abstimmung mit der Stadt oder der Polizei könnten die negativen verkehrlichen Auswirkungen deutlich reduziert werden.“

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
06. Februar 2018

Mit einem Ergänzungsantrag in der Ratssitzung will die CDU-Fraktion die Freiwillige Feuerwehr dahingehend unterstützen, dass die ehrenamtlichen Helfer tatsächlich alle nach dem neuen Brandschutzbedarfsplan mit einer neuen Schutzausrüstung bis Ende 2019 ausgestattet werden.

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
02. Februar 2018
Angelika Dümenil, Ratsmitglied

„Presseberichte, nach denen der Schrotthändler El-Hamad vom „Rohstoffhandel Bochum (RHB)“ In der Provitze demnächst wieder dauerhaft an den alten Standort in Hofstede zurückkommt, sind zu relativieren“, stellt Angelika Dümenil, CDU-Ratsmitglied für Hofstede, fest.

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
31. Januar 2018

Zu dem im letzten Jahr aus der Taufe gehobenen Fest „WAT 600“ aus Anlass des 600-jährigen Jubiläums der Verleihung der Rechte an der Freiheit Wattenscheid soll auch in diesem Jahr ein verkaufsoffener Sonntag stattfinden. Mit einem Ergänzungsantrag greift die CDU-Fraktion die Idee der Bezirksvertretung sowie der Werbegemeinschaft Wattenscheid auf, das Fest in diesem Jahr neu aufzulegen und mit einem verkaufsoffenen Sonntag zu unterstützen.

CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
22. Januar 2018
Roland Mitschke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Zu einer in der Presse veröffentlichten Statistik zum Bevölkerungszuwachs in der Region, s.u. ergänzt um die prozentuale Auswertung, nimmt Roland Mitschke, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion, wie folgt Stellung: