SBV Bochum-Nord
28.04.2019 09:08
Maischützen zogen aus nach Harpen
Am 27.4.19 zogen die Bochumer Schützen wieder nach Harpen. Dieser Auszug aus der Innenstadt ist ein wesentlicher Bestandteil des Bochumer Maiabendfestes und ist eine liebgewonnene Tradition. Leider war das Wetter sehr schlecht aber viele Schützen ließen sich davon nicht abschrecken. Kurz vor dem Ziel im Bochumer Norden, konnten die Umzugsteilnehmer sich am Stand der CDU für die letzten Meter stärken. Die OV Gerthe und Harpen bekamen an Ihrem Stand Unterstützung von Vertretern aus Wattenscheid sowie aus dem Bochumer Osten und Süden. Auch der Europaabgeordnete Dennis Radtke nahm zum wiederholten Mal an dieser Veranstaltung teil und begrüßte viele Schützen persönlich.

Zurück