CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
19.11.2019 11:16
CDU-Fraktion besucht Partnerstadt Nordhausen

In der Bochumer Partnerstadt Nordhausen hat die CDU-Fraktion ihre Klausurtagung durchgeführt. Ziel des Besuches war es, die städtepartnerschaftlichen Beziehungen zu vertiefen und sich mit der örtlichen CDU-Fraktion über kommunalpolitische Themen auszutauschen.

CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Haardt: „Wir haben uns sehr darüber gefreut, wie sich die Stadt Nordhausen in den letzten Jahren entwickelt hat. Insbesondere die Nordhäuser Alt-stadt wurde liebevoll restauriert. Eines der ältesten Häuser stammt aus dem Jahr 1370. Auch von dem guten Zustand des Bochumer Hauses konnte sich die Fraktion im Rahmen eines Stadtrundganges überzeugen.“

Im Rahmen der Klausurtagung stand ein Besuch der im August 2014 eröffneten Stadtbibliothek im Bürgerhaus auf dem Programm. CDU-Fraktionsvorsitzender Steffen Iffland (Nord-hausen) und CDU-Kreisgeschäftsführerin Christa Biesenbach hatten ein Informationsgespräch mit der Leiterin, Frau Hildegard Seidel, vermittelt. Vor dem Hintergrund, dass in Bochum die Planungen zum Haus des Wissens auf Hochtouren laufen, konnte die Bochumer Ratsfraktion einige wichtige Anregungen für den laufenden Betrieb einer modernen Bibliothek mitnehmen. In dem hochmodernen Gebäude wurde mehr als deutlich, dass eine öffentliche Bibliothek des 21. Jahrhunderts mehr als ein Ort des Lesens und der Ausleihe von Büchern ist. Des Weiteren hat sich die Fraktion mit den einzelnen Anträgen für die anstehenden Haushaltsplanberatungen im Haupt- und Finanzausschuss auseinandergesetzt.
 
Die Fraktion hat auch Carmen Witzel vom Jugendsozialwerk Nordhausen getroffen und sie berichtete, dass in den Herbstferien 40 Bochumer Kinder gemeinsam mit 40 Nordhäuser Kindern das Musical "Ferienreise zur Musik" in Nordhausen eingeübt und aufgeführt haben. Am 24. November 2019 findet eine Abschlussaufführung des Musicals im Prinz-Regent-Theater statt.
Die Städtepartnerschaft wird im nächsten Jahr 30 Jahre bestehen und Carmen Witzel hat aus diesem Anlass für ein Partnerschaftsvernetzungswochenende vom 27. bis 29.03.2020 in Nordhausen geworben. Über 100 Kinder und Jugendliche sollen sich an diesem Wochenende in dem Jugendgästehaus Rothleinmühle Nordhausen zur Erhaltung und zum Ausbau der Partnerschaft treffen.

Steffen Iffland: „Die Vertiefung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Ratsfraktionen beider Städte ist durch den Besuch mehr als gelungen.“
„ Wir freuen uns, dass Steffen Iffland bereits einen Gegenbesuch in Bochum angekündigt hat,“ so Christian Haardt abschließend.


Zurück