CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
02.10.2019 17:04
CDU-Kreisverband Bochum und CDU-Ratsfraktion Bochum trauern um Paul Schrader
Paul Schrader

Im Alter von 84 Jahren verstarb Paul Schrader, Ehrenringträger der Stadt Bochum, langjähriges Mitglied im Kreisvorstand der CDU und zuletzt Ehrenvorsitzender der CDU Altenbochum.

Christian Haardt, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion und Kreisvorsitzender der CDU Bochum: „Wir verlieren mit Paul Schrader einen langjährigen Weggefährten, der uns und die Arbeit der CDU Bochum mit seinem Sachverstand, mit seiner immer positiven Lebenseinstellung und seinem kollegialen Verhalten stets bereichert hat. Wir verlieren mit Paul Schrader einen guten Freund.“  

Paul Schrader gehörte von 1969 bis 1994 dem Rat der Stadt Bochum an. Dort galten seine Interessen vor allem der Bochumer Stadtentwicklung und –planung, außerdem war er zu dieser Zeit Mitglied des Grundstücks- sowie Umlegungsausschusses.

1959 trat Paul Schrader in die CDU ein. Von 1979 bis 1991 hatte er den Vorsitz des Stadtbezirksverbandes Bochum-Mitte inne. Lange Jahre war er als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Altenbochum aktiv, dem er bis zu seinem Tod als Ehrenvorsitzender angehörte. Engagiert hat er sich außerdem in der Christlich-Demokratischen-Arbeitnehmerschaft und den Sozialausschüssen der CDU.

Seine Interessen galten aber auch vor allem der Pflege der Städtepartnerschaft Bochum-Nordhausen, er war bis zuletzt Vorsitzender des Partnerschaftsvereins.

Zurück

Weitere Beiträge

15.10.2019
CDU: Übergang City-Passage zum Rathaus gestalterisch absetzen
15.10.2019
CDU: Kreisverkehr Hordeler Straße wieder öffnen
11.10.2019
Baugenehmigungen führen nicht automatisch zu mehr Wohnraum
26.09.2019
VRR fördert barrierefreien Ausbau von 10 weiteren Bushaltestellen in Bochum
25.09.2019
CDU: Planungen müssen auch mit der Deutschen Bahn koordiniert werden