CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
09.10.2019 17:10
Hoffnung für den „Zwischenfall“ in Sicht
Elke Janura, Ratsmitglied für Langendreer

Nach einem Gespräch mit dem Bauordnungsamt ist Elke Janura, CDU-Ratsfrau für Langendreer, mitgeteilt worden, dass inzwischen ein Bauantrag für die brachliegende Baustelle am ehemaligen „Zwischenfall“ eingereicht worden ist.

„Das lässt hoffen, dass sich tatsächlich demnächst wieder etwas auf der viel zu lange ruhenden Baustelle tut und mittelfristig mit Netto auch wieder ein weiterer Einzelhändler vor Ort ist“, sieht die Ratsfrau optimistisch in die Zukunft. „Jetzt bleibt zu hoffen, dass der Antrag auch die notwendige Baugenehmigung bekommt.“

Die Prüfung des Antrags wird sicherlich einige Wochen in Anspruch nehmen, insofern werden die Arbeiten bestimmt nicht in den nächsten Tagen weitergehen.

„Für alle Beteiligten wäre die Baugenehmigung natürlich ein schönes Weihnachtsgeschenk“, ist sich Elke Janura sicher.

Zurück

Weitere Beiträge

15.10.2019
CDU: Übergang City-Passage zum Rathaus gestalterisch absetzen
15.10.2019
CDU: Kreisverkehr Hordeler Straße wieder öffnen
11.10.2019
Baugenehmigungen führen nicht automatisch zu mehr Wohnraum
26.09.2019
VRR fördert barrierefreien Ausbau von 10 weiteren Bushaltestellen in Bochum
25.09.2019
CDU: Planungen müssen auch mit der Deutschen Bahn koordiniert werden