CDU Bochum - Mitteilungen
11.02.2019 12:06
Der 22. CDU-Bürgerpreis geht an die DLRG in Bochum
Torsten Kelle erhält von Christian Haardt die Urkunde zum 22. CDU-Bürgerpreis

Am Samstag, den 09.02.2019, wurde der CDU-Bürgerpreis zum 22. Mal vergeben.

Die Jury, bestehend aus dem CDU-Vorsitzenden Christian Haardt, Bürgermeisterin Erika Stahl, dem Geschäftsführer der Kreishandewerkerschaft in Bochum Johannes Motz und der Leichtathletin Pamela Dutkiewicz, wählte einstimmig die DLRG in Bochum als Preisträger aus.

Christian Haardt überreichte für die CDU Bochum den mit 1000,- EUR dotierten Preis an Torsten Kelle als Bezirksleiter der DLRG in Bochum. In seiner Ansprache machte Christian Haardt deutlich, dass der Einsatz der Ehrenamtlichen als unmittelbare Ersthelfer und auch die jahrzehntelange Vereins- und Jugendarbeit  von unbeschreiblicher Bedeutung seien, denen mit dem CDU-Bürgerpreis Anerkennung und Respekt gezollt werden.

Laudator Karl Appelhoff, Sprecher der freiwilligen Feuerwehren in Bochum, wies auf die Wichtigkeit des Ehrenamtes hin und betonte, dass „das menschliche Miteinander in unserer Gesellschaft, ein lebens- und liebenswertes Miteinander, eine Stütze des Zusammenlebens sind“. Er forderte aber auch die Politik mit Hinblick auf die „finanzielle Ausstattung des Ehrenamtes, auch wenn die CDU als Partei mit ihrem Bürgerpreis ein eindeutiges Zeichen zur Unterstützung ehrenamtlicher Organisationen setzt“.

Torsten Kelle unterstrich die Freude über die Verleihung des Bürgerpreises in seiner Dankesrede und schloss sich den Worten von Laudator Karl Appelhoff an, dass dies eine „tolle Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements in Bochum“ sei. Auch er forderte die Politik auf, das Ehrenamt nicht zu vernachlässigen. In Bochum beispielsweise gäbe es ausreichend Lehrschwimmbecken, die wenigsten allerdings seien für die Ausbildung von Rettungsschwimmern geeignet.

Der CDU-Bürgerpreis wird jährlich vom CDU-Kreisverband Bochum als Anerkennung für gesellschaftliche Leistungen ausgelobt und vergeben. Den Vorschlag für den CDU-Bürgerpreis machen alljährlich die Bürgerinnen und Bürger Bochums.

Zurück

Weitere Beiträge

22.05.2019
CDU bietet Fahrdienst ins Wahllokal an
12.04.2019
Übergabe von Spielzeugen der DVSI-Mitgliedsfirmen im Evangelischen Familienzentrum Pastor Viertmann
11.04.2019
Christian Haardt: "Die Ungleichheit des Stimmgewichts in einzelnen Kommunalwahlkreisen muss durch das neue Gesetz endlich beseitigt werden!"
07.04.2019
CDA Bochum stellt sich mit neuem Kreisvorstand neu auf - Kenan Yildiz ist neuer Vorsitzender
Grüne in Wattenscheid legitimieren das Schulschwänzen
28.02.2019
CDU: „Fridays for future"-Demonstrationen sollten nicht während der Schulzeit stattfinden